Skip to main content

Avocado Sherry Suppe, Garnelen Spieße und Erdbeeren mit Sahne

Alle Zutaten für 2 Personen:

1 Avocado
1 EL Zitronensaft
375 ml Hühnerbrühe
65 g Crème fraiche
50 ml trockener Sherry
Salz, Pfeffer

Die Avocado halbieren, entkernen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Hühnerbrühe erhitzen und die Avocado Stücke und das Créme fraiche dazugeben, pürieren.
Die Suppe in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kohcen bringen. Den Sherry unterrühren, auf zwei Teller verteilen und sofort servieren.

Hauptspeise: Garnelen Spieße

300 g Riesengarnelen (roh, ohne Schale)
1 EL leichte Mayonnaise
Saft einer halben Limette
1 Knoblauchzehe
1 TL Thai-Currypaste (rot)
1 TL frische Minze
1 TL Koriander
Für die Salsa:
200 g Wassermelone
1/4 Gurke
1 Schalotte
1 EL frische Minze
1 kleine rote Chili
Saft einer halben Limette

Die Garnelen auf dem Rücken mit einem scharfen Messer einschneiden und den Darm entfernen.
Für die Marinade die Mayonnaise, Limettensaft, gehackten Knoblauch und die Currypaste in einer großen Schüssel vermischen. Minze und Koriander einrühren, Garnelen dazugeben und gut darin wenden. Mindestens für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Währenddessen die Salsa zubereiten. Wassermelone und Gurke in 1 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Schalotten, Minze, Chili und Limettensaft vermischen. Beiseite stellen und ruhen lassen.
Die Garnelen auf eingeweichte Holzspieße stecken und 2-3 Minuten von beiden Seiten grillen.
Die Spieße mit der Salsa und Reis servieren.

Nachspeise: Erdbeeren mit Portwein

1 kg Erdbeeren
6 EL Zucker
350 ml Portwein
400 g Sahne

Die Erdbeeren waschen und mit Zucker und Portwein vermengen. Erst 15 Minuten im Zimmer und dann weitere 45 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Sahne nicht ganz steif aufschlagen.
Die Erdbeeren mit dem Portwein in zwei eiskalte Schälchen füllen und mit Sahne verzieren.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *