Skip to main content

Erdbeerparfait

Zutaten für 3 Portionen:

250 g Erdbeeren
1/2 Vanilleschote
60 ml Milch
2 Eier
30 g Puderzucker
1 Prise Salz

Die Erdbeeren waschen, putzen und 200 g in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren. 1/4 des Pürees in eine Schüssel geben.
Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, untermischen und im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Zusammen mit der Milch aufkochen, den Topf vom Herd nehmen.
Die Eier trennen. 1 Eiweiß in ein hohes Gefäß geben. Die beiden Eigelbe und die Hälfte des Puderzuckers mit dem Handmixer zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Die heiße Milch langsam zugeben. Die Creme über einem kalten Wasserbad schlagen, bis sie erkaltet ist.
Das Eiweiß mit Salz und dem restlichen Puderzucker zu steifem Schnee schlagen. Das andere Eiweiß kann anderweitig verwendet werden.
Das Erdbeerpüree unter die Eigelbcreme ziehen und den Eischnee vorsichtig unterheben.
Eine kleine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Masse einfüllen und die Form mindestens 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
Etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen.
Das Parfait aus der Form auf eine Platte stürzen und mit den marinierten Erdbeeren servieren.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *